Guyabano Verstärker

Der Guyabano Verstärker als zellbasiertes Lebensmittel für die Zellnahrung und zum Öffnen der Zellmembranen.

Das Cerealin-Pulver ist abgestimmt zur maximalen Aufnahme der gewünschten Inhalisstoffe der Guyabano Blätter und der Guyabano Frucht als Zellnahrung und Anregung.

 

Sie erhalten eine Monatsration Cerealin – Pulver für einen Monat, bestehend aus zwei Portionen, die wegen der Hygiene in zwei getrennten Behältern verpackt, für jeweils 14 Tage mit dem Abfüllgewicht von jeweils 150 Gramm geliefert werden. Für jeden Tag ein Esslöffel voll. Bitte verwenden Sie jeden Esslöffel nur einmal und nehmen Sie am nächsten Tag nicht ungesäubert den gleichen Esslöffel her, um am nächsten Tag das Pulver einzunehmen, da sich sonst durch Bakterien evtl. Schimmel bilden könnte. Setzen Sie das Pulver bei der Lagerung nicht großen Temperaturunterschieden aus und lagern Sie das Pulver trocken und nach der täglichen Entnahme daraus sofort wieder verschlossen, um Schimmelbildung zu vermeiden. Die Aufbewahrung im Kühl- oder Eisschrank ist jedoch nicht erforderlich.

Die Haltbarkeit des Guyabano – Verstärker – Pulver, ist auf 4 Monate nach Erhalt der Lieferung beschränkt. Die Herstellung erfolgt jeweils etwa 5-7 Tage frisch vor der Auslieferung.

 

Zutaten sind in einer ganz speziellen Mischung unter anderem hauptsächlich: Tsampa (Gerstenmehl geröstet), gemahlen 54,6%, Kokosöl, Wasser, Erdmandelmehl, Kürbiskernmehl, Guarana gemahlen, Matcha – Tee gemahlen, Weizengluten, Johanniskraut gemahlen, Berberis gemahlen, Sojalecithin, Johannisbrotkernmehl, Quellsalz, Apfelfaser gemahlen, Ingwer Pulver, schwarzer Pfeffer gemahlen, Chilipulver, Bockshornklee gemahlen und Moringamehl.

 

Hinweis für Allergiker und Veganer:

Das Produkt kann fertigungsbedingt Spuren von Eiern, Milch, Haselnüssen, Walnüssen und den jeweils daraus gewonnenen Erzeugnissen enthalten. Gewicht pro Esslöffel: durchschnittlich 10g.

 


Besonderer Verbraucherhinweis:

 

Der Guyabano – Verstärker enthält Spuren von Koffein. Nicht empfohlen ist die Einnahme des Guyabano Verstärker für Schwangere und Kinder unter 12 Jahren. Durch das Kokosöl kommt es bei kühleren Temperaturen manchmal vor, dass dieses „ausflockt“. Das kann in Einzelfällen unappetitlich aussehen. Unser Tip für solche Fälle. Kurz auf die Heizung legen – nach 10 Minuten sieht alles wieder richtig gut aus. Würden wir bruchfeste Kekse liefern, anstatt das Pulver, müssten viele Stabilisatoren mitverarbeitet werden, dann wäre der Guyabano - Verstärker aber kein natürliches BIO - Produkt mehr und das können und wollen wir gegenüber unseren Kunden nicht vertreten. Deshalb bitten wir um Ihr Verständnis, wenn wir den Guyabano – Verstärker nur als Pulver verkaufen.

 

Der durchschnittliche Nährwert eines Esslöffels Pulver liegt pro 100g, kj/100g - 2033, Kcal/100g – 488.

Das Cerealin – Pulver ist abgestimmt zur maximalen Aufnahme der gewünschten Inhaltsstoffe der Guyabano Blätter und der Guyabano Frucht als Zellnahrung und Anregung.


 

Um die gewünschten Wirkungen der Guyabano Blätter und/oder der Guyabano Frucht maximal zu verstärken, ist es wichtig, die Zellen entsprechend zu versorgen, um die Zellen für eine maximale Aufnahme zu stimulieren. In einer speziell im Labor entwickelten Zellnahrung, soll die Aufspaltung der gewünschten Wirkstoffe und die Aufnahme der Zellen extrem angeregt und damit maximal für die Einnahme von Guyabano verstärkt werden.

 

Für uns, wurde diese spezielle Zellnahrung dafür entwickelt, um gerade bei Menschen mit fehlendem Magen zu erreichen, dass die gewünschte Aufspaltung und Aufnahme der gewünschten Guyabano – Inhaltsstoffe, um ein maximales Maß verstärkt werden.

 

Damit soll auch erreicht werden, dass zum Beispiel bei Menschen mit fehlenden Magen und damit dann dessen fehlende Aufspaltung und Verdauung, mit der Anregung der Zellen, die Aufnahme und Aufspaltung so stark verstärkt wird, dass bereits im Mund eine Aufspaltung bei der Einnahme von Guyabano, neben dem verbliebenen Darm geschieht und dabei das Guyabano, so weit als möglich, vom Körper aufgenommen und damit der fehlende Magen, möglichst weit ausgeglichen wird. Dies ist unheimlich wichtig, sofern dem Kunden der Magen operativ entfernt wurde und damit die normale Verdauung und Vorverdauung faktisch mit entfernt wurde. Bei diesen Kunden übernimmt praktisch nur noch der Darm die Verdauung und dabei geht natürlich dann ein großer Teil der sonst aufgenommenen und aufgespalteten Nahrung, einfach nur verloren.


Wir haben durch unsere Kunden, von sehr guten Erfolgen im Zusammenhang mit der Einnahme von Guyabano erfahren, nachdem diese Zellnahrung zusätzlich eingenommen wurde. Von Kunden mit Magen und normaler Verdauung erfuhren wir jeweils über eine sehr beschleunigte Wirkung von Guyabano bei der zusätzlichen Einnahme der Zellnahrung. Die Zellnahrung maximiert die Aufnahme von gesunden Inhaltsstoffen der Zellen zumindest laut unseren Kunden so stark, dass jetzt selbst bei fehlenden Magen, nun auch Guyabano gegen die entsprechenden Krankheiten wie bösartige Zellen und/oder Tumore usw. auch bei diesen Kunden helfen kann, was vorher für Kunden ohne Magen, leider nur unzureichend erfolgt ist. Wir haben auch von unseren Kunden zusätzlich von positiven Nebenwirkungen erfahren. Hierbei teilen uns zahlreiche Kunden zum Beispiel auch stark gesteigerte sexuelle Stimmulierungen bei Frau und Mann mit.

 

Der Guyabano – Verstärker unterstützt den maximalen und schnelleren Aufbau des Immunsystems, des Stoffwechsels sowie der vorbeugenden und aufbauenden Fitness- und Leistungssteigerung durch Guyabano und erhöht dabei noch schneller und intensiver die gewünschten Wirkungen von Guyabano. Die Zellnahrung besteht aus reinen Naturprodukten, ohne jede Chemie in einer ganz speziellen Zusammensetzung. Wir liefern diese Zellnahrung als Pulver. Das Pulver wird hierfür im Auftrag von einer Biobäckerei sorgfältig hergestellt. Der Guyabano – Verstärker, muß für einen gewünschten Erfolg, jeden Tag neben der Einnahme von Guyabano eingenommen werden.

 

Sofern Sie Guyabano täglich bereits länger als 6 Monate eingenommen haben, ist Ihr Blut bereits durch Guyabano so stark angereichert, dass Sie in diesem Falle auch den Guyabano – Verstärker, alleine zur nachhaltigen Wirkung von Guyabano einnehmen können. Die tägliche Menge des Pulvers eines Esslöffels, sollte dabei jeweils so lange wie möglich im Mund zerkaut werden, um die Zellen schon im Mund in der Schleimhaut entsprechend anzuregen. Wir arbeiten bzgl. der Zellnahrung mit Dr. G. Bertholdt, dem Erfinder der Zellnahrung, zusammen. Er ist ein weltweit anerkannter deutscher Zellbiologe und hat die Zellnahrung 2016 entwickelt. Seine Forschung an Zellen und seine vielen weltweit bestehenden Patente sind zum Teil Grundlage der Zellnahrung-Entwicklung und begeistern alle Anwender nachhaltig.

 

Im Zuge seiner Forschungen fand er heraus, dass Zellen auf einem, von ihm entwickelten neuartigen Material, sehr lange überlebten, ohne sich ständig zu teilen, wie es in den bisher verwendeten Zellkulturen der Fall ist. Ein Vergleich der Genaktivität dieser Zellen mit sich teilenden Zellen ergab große Unterschiede im Stoffwechsel. Weitere Arbeiten auf diesem Gebiet brachten ihn schließlich auf die Idee, mit Hilfe einer geeigneten Kombination von Nahrungsmitteln den Zellstoffwechsel positiv zu beeinflussen. Daraus entstand letztlich die heutige Zellnahrung, die wir in der für uns veränderten Form für die Kunden einsetzen, wo eine maximale Verstärkung der gewünschten Wirkungen von Guyabano gewünscht, oder unbedingt erforderlich erscheint. Guyabano muß dabei wie gewohnt zusätzlich gleichzeitig eingenommen werden, sofern Guyabano –wie oben erwähnt- nicht schon bereits vorher mindestens 6 Monate lang, ohne jede Unterbrechung, eingenommen wurde. Der Zeitpunkt der täglichen Einnahme des zusätzlichen Pulvers ist völlig unabhängig, da die Zellen durch die Zellnahrung, eine maximale Aufnahme von gewünschten, positiven Inhaltsstoffen aus Guyabano, während der Einnahme des Pulvers, ganztägig erfahren.

 

Den Guyabano – Verstärker, muß allerdings mindestens 30 Tage lang, in der beschriebenen Weise, neben Guyabano, eingenommen werden, um eine gewünschte Wirkung voll auslösen zu können. Sofern Sie bereits Guyabano vorher länger als mindestens 6 Monate ununterbrochen eingenommen haben, werden auch ohne gleichzeitigen Guyabano Verzehr jeweils aus dem Guyabano Tee und/oder der Frucht, die bereits angereicherten Bestandteile maximal und beschleunigt in die Zellen für 30 Tage aufgenommen. Während der Einnahme des Pulvers, wird dabei Zug um Zug und täglich immer mehr, die Aufnahme von gewünschten, positiven Inhaltsstoffen angeregt. Die maximale Aufnahme, erreichen Sie Zug um Zug nach etwa 30 Tagen, ab Beginn der ersten Einnahme des Pulvers. Verlängern Sie die Einnahme des Guyabano – Verstärkers über den Zeitraum von 3 Monaten hinaus, ist der erneute und/oder der weitere Guyabano Verzehr empfehlenswert, um die gewünschten Inhaltsstoffe von Guyabano entsprechend für die erhöhte Aufnahme durch die Anregung des Guyabano – Verstärkers (wieder) im Körper anzureichern.

 

Der Guyabano - Verstärker kann unbegrenzt lange eingenommen werden, allerdings sollte die Einnahme des Pulvers, nur im gleichen Zeitraum erfolgen, in dem Sie auch Guyabano einnehmen bzw. in der oben beschriebenen Weise. Andernfalls verpufft ein großes Maß der Wechselwirkungen, insbesondere dann, wenn Sie Guyabano gegen eine bestimmte Krankheit, wie zum Beispiel zur Bekämpfung von Krebs und nicht nur zur Fitness einsetzen. Sofern Sie jedoch länger als 1 Jahr bereits Guyabano Frucht regelmäßig eingenommen und die Guyabano Blätter regelmäßig verwendet haben, haben Sie so viel Vorrat an möglichen Inhaltsstoffen im Blut, dass danach die gewünschte Wirkung des Guyabano – Verstärkers auch ohne gleichzeitiger Guyabano Einnahme für etwa 3 Monate nicht verfehlt wird. Danach sollten Sie bei weiterer Einnahme des Pulvers, also spätestens ab dem vierten Monat, ebenfalls wieder Guyabano gleichzeitig zum Pulver einnehmen, um den Vorrat der gewünschten Inhaltsstoffe wieder „aufzufüllen“, damit die maximale Wirkung nicht unnötig verpufft.


Sofern Sie allerdings eine Chemotherapie zusätzlich zu Guyabano gegen Krebs anwenden, dürfen Sie den Guyabano - Verstärker im Zeitraum der Chemotherapie AUF KEINEN FALL einnehmen. Da das Pulver die Aufnahme der Zellen maximieren soll und die Giftstoffe der CHEMO, extrem stark gebündelt sind, kann es bei gleichzeitiger Einnahme des Pulvers, dann zu ungewünschten Wechselwirkungen kommen, da bei so harten und direkt eingenommen Giftstoffen, nicht mehr auszuschließen ist, dass die Zellen, anders als ohne Chemotherapie, auch einen Teil der Giftstoffe maximiert durch das Pulver mit aufnehmen und dabei dann noch mehr ungewünschten Schaden durch die Chemo erleiden könnten.

 

Vor der CHEMO jeglicher Art, kann der Guyabano - Verstärker bedenkenlos zusätzlich zum Guyabano eingenommen werden. Nach der Chemotherapie, müssen unbedingt erst mindestens 3 Monate ohne jeder Chemotherapie , vor der Einnahme des Guyabano – Verstärkers vergangen sein! Erst nach etwa 3 Monaten, sind genug Giftstoffe der Chemo mit Hilfe von Guyabano aus dem Körper abgebaut worden, um eine ungewollte Vergiftung der dann durch das Pulver geöffneten Zellen ausschließen zu können. Gerade nach einer Chemo, hilft jedoch das Pulver dem Guyabano sehr, weil die gewünschten Inhaltsstoffe von Guyabano durch das Pulver, dann eben Zug um Zug wieder maximal und beschleunigt, von den Zellen aufgenommen werden können.

 

Sofern Sie bereits eine Chemotherapie, mit oder ohne gleichzeitiger Einnahme von Guyabano hinter sich haben, bedenken Sie bitte, dass die auf diese Weise stark geschädigten Zellen Ihres Körpers, sich erst wieder für die Aufnahme der Zellnahrung „öffnen müssen“. Oft haben die Zellen nach und während einer Chemo, eine Schutzfunktion ausgelöst und sind dadurch eine Zeit lang nicht so aufnahmefähig, wie sie vor der Chemo einmal waren. Sie brauchen dann also etwas Geduld, bis der Guyabano - Verstärker die gewünschte Wirkung auf die noch intakten guten Zellen, nach der Chemo entfalten können. Dieser Vorgang kann bis zu 2 Monate andauern, bis die Zellen auf den Guyabano Verstärker ansprechen. Sie werden es an Ihrem Allgemeinempfinden und Ihrer Fitness merken, wann es soweit ist.


Abschließend noch ein paar grundsätzliche Infos:

 

Zellnahrung – Was ist das?

Nahrung, die an den Zellstoffwechsel angepasst ist. Was ist darunter zu verstehen? Das ist gar nicht so leicht in ein paar wenigen Sätzen zu erklären, denn die unglaublich vielfältigen und komplexen Vorgänge, die ständig innerhalb unserer Zellen stattfinden, sind bis heute selbst von Experten nur sehr unzureichend und – wenn überhaupt – nur in wenigen Teilbereichen halbwegs verstanden. Ein kleiner Ausschnitt (stark vereinfacht!) ist hier zu sehen. Trotzdem sind in den letzten Jahren gewaltige Fortschritte gemacht worden und unser Verständnis von den Vorgängen innerhalb der Zellen und dem Informationsaustausch und der Zusammenarbeit der Zellen untereinander ist enorm gewachsen. Wir versuchen zweierlei: Zum einen möchten wir wichtige neue Erkenntnisse verständlich darstellen und zum anderen möchten wir aufzeigen, welchen Nutzen man daraus ziehen kann.


Kurze abschließende Erklärung zur Zellnahrung:

 

Menschliche Zellen
Menschliche Zellen

Die äußere Membran der Zellen ist mit tausenden von Rezeptoren bestückt, die es den Zellen ermöglichen, mit ihrer Umgebung in Kontakt zu treten, Informationen aufzunehmen und abzugeben. Ein Rezeptor ist in der Lage bestimmte Moleküle zu binden und anschließend ein Signal in das Zellinnere – meist in den Zellkern – weiterzuleiten. Dadurch wissen die Zellen, wo sie sich befinden, welche Aufgaben sie haben und wie sie unmittelbar auf bestimmte Signale reagieren müssen.

 

Ein besonders wichtiger Rezeptor-Typ sind die sogenannten G-Protein gekoppelten Rezeptoren. Es gibt ca. 800 verschiedene (!) dieser Rezeptoren und sie sind an vielen wichtigen Funktionen beteiligt, wie Sehen, Riechen, Schmecken, Regulation von Blutdruck, Herzfrequenz, Verdauung und Wasserhaushalt, Verarbeitung von Hormonen und vieles mehr.


Viele Medikamente (z.Zt. ca. 34%) entfalten ihre Wirkung über diese Rezeptoren. Da eine der wichtigsten Aufgaben der Rezeptoren darin besteht, auf zugeführte Nahrung richtig zu reagieren, wird damit auch gleich klar, welch wichtige Rolle unsere täglichen Lebensmittel spielen: Sie können uns gesund, oder krankmachen. Die Zellnahrung besteht aus einer besonderen Kombination ausgewählter Lebensmittel, die auf verschiedene Weise in den Stoffwechsel eingreifen zum Teil über den Verdauungsprozess, oder indirekt über die Beeinflussung des Mikrobioms, bzw. der Darmflora. Hauptsächlich jedoch wirkt sie über die Rezeptoren – und hier vor allem über die G-Protein gekoppelten Rezeptoren. Die besondere Wirkung der Zellnahrung erklärt sich, dass gleichzeitig viele Rezeptoren angesprochen werden, die sich gegenseitig verstärken. So erklärt sich dann auch die verstärkte Aufnahme der Guyabano Einnahme und dessen gewünschte Wirkstoffe.

 

Leider dürfen wir aus rechtlichen Gründen jedoch keine Heilung versprechen, da auch das Pulver ein reines Naturprodukt ist und kein zugelassenes Medikament ist. Aber wir kennen die Aussagen und Ergebnisse unserer Kunden sowie die Aussagen von Fachleuten, die uns weltweit weiterempfehlen. Daher sollte es für Sie durchaus ein Versuch wert sein, auch beim Guyabano - Verstärker, auf die Kraft von Mutter Natur zu setzen.

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg dabei!

 



EazyBioLive and Vital GmbH

Altenburgstraße 7   I   DE 81243 München

office@guyabano.eu  I  +49 173 825 25 25